Sommerzeit – Lesezeit: Verlosung

Sommerzeit – Lesezeit: Verlosung

Die Sommerferien nahen, Zeit für ausführliche Lektüre. Deshalb gibt es hier auf der Leselust eine Verlosung zum Sommerauftakt. Zu einigen der Titel finden Sie hier auch Rezensionen. Ansonsten bekommen Sie Infos auf den Verlagsseiten.

Was gibt’s zu gewinnen?

9 völlig unterschiedliche Titel!

  1. Leitfaden für amerikanische Soldaten im Irak 1943

    Ferien am Meer
    Ferien am Meer
  2. Judith Merchant: Die Lügen jener Nacht
  3. Pierre Lemaitre: Wir sehen uns dort oben
  4. Das Tagebuch der Gräfin Marie Festetics
  5. Klaus Modick: Konzert ohne Dichter
  6. Henry D. Thoreau: Kap Cod
  7. Christian Gasser: Rakkaus!
  8. Johanna Sinisalo: Finnisches Feuer
  9. Banana Yoshimoto: Mein Körper weiß alles

Und wie funktioniert die Verlosung?

Martin bei der Arbeit
Martin bei der Arbeit

Ganz einfach: Geben Sie im Kommentar an, für welches Buch Sie ins Lostöpfchen hüpfen und Martin wird in gewohnt souveräner Weise die Namen der Gewinnerinnen oder Gewinner ziehen.

Fristen und andere Formalia

Vom 18. bis 25.6.2015 können Sie mitmachen. Die Lostöpfe schließen am 25.6. um 23:59 Uhr. Am 26.6.2015 findet die Verlosung statt; die Namen der Gewinnerinnen und Gewinner werden im Blog veröffentlicht.

Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse an, damit ich Sie im Falle eines Gewinns benachrichtigen kann.

Es kommen nur Exemplare, die mindestens einmal gelesen wurden, in die Verlosung, keine verlagsfrischen Exemplare. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Und nun haben Sie die Qual der Wahl 😉 Viel Spaß!

Bisher gibt es noch keine Kommentare

  • Annegret

    18. Juni 2015 at 8:01 Antworten

    „Konzert ohne Dichter“ wäre mein Favorit. Danke für die Verlosung!

  • Margret Graf

    18. Juni 2015 at 8:03 Antworten

    Liebe Heike, zufällig habe ich heute nochmal in Deinen Block geschaut. Mich würde Buch Nr. 9 interessieren. “ Mein Körper weiß alles „. Mal schauen, was daraus wird. Liebe Grüße Margret

  • Janina Held

    18. Juni 2015 at 8:25 Antworten

    Das Tagebuch der Gräfin Marie Festetics klingt unheimlich interessant!
    Würde mich sehr darüber freuen!

  • Christine Elsässer

    18. Juni 2015 at 8:35 Antworten

    Lieber Martin,
    das Tagebuch der Gräfin Marie Festetics würde mich besonders interessieren,
    beste Grüße, Christine

  • Nina Bodenlosz

    18. Juni 2015 at 10:32 Antworten

    Ich brauche dringend Sommerlektüre und hätte so gern: Johanna Sinisalo: Finnisches Feuer.

    Jetzt bin ich gespannt.

    Vielen Dank für die Aktion, liebe Heike!

    Nina

  • Chris

    18. Juni 2015 at 17:52 Antworten

    Banana Yoshimoto: Mein Körper weiß alles
    … habe schon zu lange nichts mehr von ihr gelesen …

  • Birte

    20. Juni 2015 at 17:27 Antworten

    Liebe Heike,

    Du machst es einem aber wieder schwer – wie soll man sich da nur entscheiden? Ist hier vielleicht ein Würfel griffbereit? 🙂 Ich versuche es mal mit dem „Finnischen Feuer“.

    Liebe Grüße
    Birte

  • Helma Pesch

    20. Juni 2015 at 17:46 Antworten

    Guten Abend Frau Baller,

    ich entscheide mich für “ das Tagebuch der Gräfin Festetics“.

    Sommerliche Grüsse aus Andalusien
    Ihre
    Helma Pesch von den Colombinen

  • Renate Hüsch

    21. Juni 2015 at 10:18 Antworten

    Das Tagebuch der Gräfin Marie Festetics,
    ja das wär’s für mich 🙂

  • Monika Gatzke

    22. Juni 2015 at 7:01 Antworten

    Mich interessiert das Buch „Die Lügen jener Nacht“. Vielen Dank für die schönen Abende mit ihnen!
    Viele Grüße von Monika von den Colombinen

    • Monika Gatzke

      22. Juni 2015 at 7:04 Antworten

      Entschuldigung…Technik. Ich wollte mich nur einmal anmelden 😉

      • Heike Baller

        22. Juni 2015 at 7:14 Antworten

        Kein Problem, Frau Gatzke, Sie sind einmal für „Die Lügen jener Nacht“ im Lostopf. Bonne Chance!

  • Monika Gatzke

    22. Juni 2015 at 7:03 Antworten

    Liebe Frau Baller! Vielen Dank für die Verlosung. Das Buch „Die Lügen jener Nacht“ interessiert mich.

    Viele Grüße
    Monika von den Colombinen

Einen Kommentar hinterlassen

Ich akzeptiere