200. Todestag von Jane Austen – eine Verlosung

Jane Austen – beliebt, gelesen, forgesetzt

CassandraAusten-JaneAusten(c.1810) hires

Die berühmte Skizze von Jane Austen von ihrer Schwester Cassandra – den Augen entging offensichtlich nichts

Heute ist es also so weit. Heute ist der Termin, auf Grund dessen es dieses Jahr so viele Neuerscheinungen im Zusammenhang mit Jane Austen (und meine Blogreihe) gab: Am 18.7.1817 ist die Autorin von “Stolz und Vorurteil”, “Emma”, “Lady Susan” usw. mit nur 41 Jahren gestorben.

Viel ist darüber spekuliert worden, ob ihr klar war, welcher Qualität ihre Werke waren, dass sie die ihrer Zeitgenossinnen bei weitem überdauern würden. Dass sie gut schreiben konnte, wusste sie wohl. Sie hatte ja auch lange trainiert 😉

Ihre Bücher sind inzwischen ein Renner auf dem Buchmarkt, Verfilmungen gibt es zuhauf (fast jede Dekade hat ihre Jane-Austen-Verfilungen) und – was ja in meiner Reihe “beloved Jane” oft zur Sprache kam (und kommen wird – es geht weiter!) – es gibt Adaptionen ihrer Stoffe, Wiederaufnahmen von Personal und Fortsetzungen jeglicher Couleur.

Hinzu kommen Fan-Artikel in so ziemlich jeder vorstellbaren Form. Ich bin ja bei dem Schrift-Font schwach geworden … (immerhin konnte ich damit eine Jane-Austen-Freundin zum Geburtstag überraschen, auch wenn ich Glückwünsche sonst lieber selber mit der Hand schreibe).

Verlosung zwei Jane-Austen-Bücher

Zwei der Bücher, die ich in nächster Zeit rezensieren werde (resp. deren Rezensionen in nächster Zeit erscheinen werden – geschrieben sind sie schon 😉 ) möchte ich heutee aus meinem Fundus verlosen.

Beide Bücher sind a) schon antiqarisch erworben und b) von mir gelesen – also nichts Verlagsfrisches, aber völlig unbeschädigt, so gut wie neu 😉

Und wie kann man hier nun gewinnen? Ganz einfach. Ich möchte wissen, wie Ihr erster Kontakt zu Jane Austen abgelaufen ist.

Jane Austen Cassandra Austen Aquarell Jennifer Paynter Mary Bennet

Cassandras unkenntlichstes Bild von ihrer Schwester, die als “Schürhaken in der Ecke” saß, wie Zeitzeuginnen berichten.

  • Waren Sie sofort begeistert?
  • Fanden Sie die Geschichte eher belanglos?
  • Handelte es sich um Schullektüre?
  • Oder ganz anders?

Ich bin gespannt.

Bis zum 23.7.2017 um 23:59 Uhr haben Sie Zeit, hier im Kommentar Ihre persönliche Jane-Austen-Geschichte zu schildern. Bitte geben Sie auch an, welches der beiden Bücher Sie interessiert. Am Montag, dem 24.7.2017 wird Martin dann die Gewinnernamen ziehen.

Bitte geben Sie Ihre Mail-Adresse an, damit ich Sie im Falle eines Gewinns benachrichtigen kann (sie wird nicht veröffentlicht). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Verlosungaktion gehört ebenfalls in meine Blogreihe zum heutigen Todestag von Jane Austen “Beloved Jane”.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.