Lyrikmeile in Köln-Buchforst

Lyrikmeile in Köln-Buchforst

So kann man Lyrik auch präsentieren: In Geschäften auf den Einkausstraßen in Köln-Buchforst stellen Hobbydichterinnen und -dichter ihre Verse aus. Beteiligt sind Kinder und Senioren, junge Gitarristen und Einzelpersonen. Die Schaufenser an den Straßen Heidelberger Straße  und  Waldecker  Straße sind liebevoll hergerichtet, um den Gedichten einen guten Rahmen zu bieten. Dier  Eröffnung war bereits am 23. März. Die Ausstellung dauert bis zum 16. April. Es gibt also einen Ausflugstipp im Rechtsrheinische: Die Lyrikmeile. Kann man prima mit dem vorösterlichen Einkauf verbinden.

Vorausgegangen war eine Schreibwerkstatt, die von Drehbuchautor Marco Hasenkopf geleitet wurde.

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Ich akzeptiere