Hauptsache Lyrik – Worum es geht

Hauptsache Lyrik – Worum es geht

Vielleicht haben Sie sich beim Überfliegen der Rubriken gefragt, ob das eine neue Unterkategorie für meine Rezensionen ist.

Ist es nicht.

Lyrik ist etwas, was ich sehr liebe. Schon als Jugendliche habe ich verschiedene Gedichte auswendig gelernt und unter meinen Lesungen finden sich sechs, die Gedichte zum Inhalt haben – Sie sehen also, das ist etwas, was mich sehr beschäftigt.

Unter der Überschrift „Hauptsache Lyrik“ will ich dieser Vorliebe für Poesie, Gedichte, Gereimtes und Ungereimtes, also eben Lyrik nachgehen. In loser Folge stelle ich Ihnen einzelne Formen, Gattungen, Autorinnen und Autoren, Stile und Epochen und natürlich Gedichte vor (letztere allerdings nicht bis in die heutige Zeit reichend – 70 Jahre müssen die Verfasserinnen leider schon tot sein, damit ich nicht in urheberrechtliche Turbulenzen gerate).

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Ich akzeptiere