Holweide hat Vienna gelesen – Buch für die Stadt

Nein, das stimmt so natürlich nicht: In der Veranstaltung von „Holweide liest“ zum Buch für die Stadt hat Katja Ruppenthal aus „Vienna“  von Eva Menasse gelesen und die Besucherinnen und Besucher haben ihr mit Vergnügen gelauscht. Nachdem Dr. Angelika Fürst vom Katholischen Bildungswerk, Monika Schmiedt-Schomacker und ich im September über die Ausschnitte für die Lesung

Junges Buch für die Stadt 2018 startet

Am Sonntag geht es los mit der Aktion „Junges Buch für die  Stadt“. Im Gegensatz zum letzten Jahr, als diese Aktion zum ersten Mal stattfand, ist es dieses mal ein Sachbuch. Und das finde ich schade. Dazu gleich mehr – erst mal ein paar Worte zum fraglichen Buch. „Alles lecker“ ist das junge Buch für

LitBlogConvention die dritte

I did it again – am Samstag war ich auf der LitBlogConvention. Sie fand am 9.6.2018 bereits zum dritten Mal in Köln statt – und ich war zum dritten Mal dabei.  🙂 Dieses große bunte Treffen von Bloggerinnen und Bloggern, Verlagen und anderen Buchmenschen hat mir bisher jedes Mal viel Freude bereitet, unabhängig davon, wie

War Requiem von Benjamin Britten – Gedichte von Wilfred Owen

Das War Requiem von Benjamin Britten wurde (und wird!) in einer internationalen Besetzung in Köln, Breslau und morgen, am 10.4., in Berlin aufgeführt. Wer nicht selbst zur Aufführung kann, hat die Möglichkeit, die Aufführung am Dienstag in der Digital Concert Hall zu verfolgen. Das besondere an dieser Aufführungsserie ist nicht die Internationalität – die ist