Glück bei der Leselust

Glück bei der Leselust

Normalerweise gewinne ich nie etwas. Wirklich nie! Aber als Literaturbloggerin – nicht nur der Kölner Leselust! – habe ich jetzt schon einige Gewinne verzeichnen dürfen:

  • Beim Duftenden Doppelpunkt habe ich in diesem Jahr bei der Rätsereihe zu verbrannten Büchern schon zweimal was gewonnen: Upton Sinclairs „Der Dschungel“ und fünf der jüdischen Miniaturen vom Verlag Hentrich & Hentrich
  • Heike Abidi hatte im Blog des Texttreffs ein Exemplar ihres neuen Buchs  „Wahrheit wird völlig überbewertet“ verlost – zu mir ist es gekommen. ’ne Rezension habe ich dann auch gleich geschrieben  … (die eben noch bei Profi-Wissen)
  • Und jetzt gab es bei der Blogalllianz „We read Indie“ ein Hörbuch (Widerspruch zwecklos oder Wie man eine polnische Mutter überlebt) zu gewinnen – verbunden mit der „Auflage“ eine Gastrezension zu verfassen. Und hier können Sie diese Gastrezension nun finden.

Ich glaube, da muss ich noch mal ein bisschen die Augen offenhalten 😉

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Ich akzeptiere