Die Kölner Leselust hat Geburtstag

Die Kölner Leselust hat Geburtstag

Heute vor drei Jahren, am 1. Mai 2013, ging die Kölner Leselust an den Start – meine Plattform für vieles rund um Bücher.

Dankeschön!

Ich freue mich sehr, dass Sie als Leserinnen und Leser meines Blogs hier mit dabei sind. So ein Jahrestag ist eine gute Gelegenheit,  mal innezuhalten – nicht nur für einen Rückblick, sondern auch für Kritik, Wünsche und andere Überlegungen.

  • Was fehlt Ihnen bei der Kölner Leselust?
  • Was finden Sie nicht so gut?
  • Und auch: Was mögen Sie an meinem Blog?

Ich bin gespannt!

Rückblick

In den drei Jahren habe ich hier 229 Bücher rezensiert – fast anderthalb  😉 pro Woche. Und da war vieles dabei:

  • viele Sachbücher
  • Unterhaltungsromane
  • ein paar Klassiker, Krimis, Kinder- und  Jugendbücher
  • historische Romane und Biographien

– da kann man schon sehen, dass mein Herz für Geschichte schlägt. Science Fiction und so richtig gruselige Thriller oder auch Fantasy à la Game of Thrones sind dagegen bei der Kölner Leslust klar unterrepräsentiert 😉 .

Zahlen zur Kölner Leselust
So verteilen sich die Zahlen meiner Beiträge auf die Kategorien. Beiträge zu den Literaturkreisen werden sich dabei in absoluten Zahlen nicht mehr verändern, da ich sie nicht mehr anbiete – da wird im Laufe der Zeit der prozentuale Anteil also kleiner.

Mein anderer Schwerpunkt ist ganz klar die Lyrik – die meisten der 70 Beiträge zu „Hauptsache Lyrik“ sind Gedichte; deutlich weniger befassen sich mit Lyrik als Thema, auch wenn ich das mal so geplant hatte … Aus den Augen verloren habe ich die Idee nicht – es fehlt oft die Zeit.

„Allgemein“ bringt einen bunten Gemischtwarenladen – da geht es um Geburts- oder Todestage von Autorinnen, um Aktionen in der Welt der Buchblogger oder gelegentlich um Veranstaltungen rund um Literatur hier in Köln und Umgebung.

Ich freue mich auf die nächsten 477 Beiträge für Sie und mit Ihnen. (Ja, so viele sind es nämlich insgesamt und das bedeutet: durchschnittlich bekommen Sie hier pro Woche drei neue Beiträge zu lesen.)

Bisher gibt es noch keine Kommentare

  • Maike

    1. Mai 2016 at 10:51 Antworten

    Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag! Ich kann eigentlich nur ganz egoistisch den Wunsch aussprechen, dass es hier so weitergeht wie bisher. Die wunderbare Mischung aller möglichen Bücher älteren und neueren Datums, der herrliche Humor, ob nun beim Auftauchen von „Taft zum Kragen“ oder bei der Besprechung von „The Scarlet Pimpernel“ („Ach, Sie wollen auch was zum Inhalt lesen?“), die netten Verlosungsaktionen samt Martin … Ich fühle mich hier als Leserin rundum wohl und bin immer gespannt, was es Neues zu entdecken gibt, wenn ich auf die Seite komme. Also bitte, bitte weiter so!

    • Heike Baller

      1. Mai 2016 at 11:08 Antworten

      Liebe Maike, jetzt hab ich ja echt Pipi in den Augen. Danke!

Einen Kommentar hinterlassen

Ich akzeptiere