Bücher reden miteinander – und sei es in der Leserin

In ihrem Buch über Geschwister geht Susann Sitzler auf Lebensweisen ein, die ich äußerst befremdlih finde, z. B. das Flirten von Eltern mit den Freundinnen resp. Freunden ihrer jugendlichen oder erwachsenen Kinder. Für das  Buch „Es bringen“ von Verena Güntner hat mir der Absatz in „Geschwister“ aber einen echten Erkenntnisgewinn gebracht, weil Luis ja gerade

Geschwister von Susann Sitzler

Das mag ich an den Büchern von Susann Sitzler – (naja, ich hab erst eins von ihr gelesen 😉 ), diesen persönlichen Touch. Sie erläutert in fünf Teilen das Phänomen Geschwister Was Geschwister sind Wobei Geschwister stören Wo man Geschwister herbekommt Wie man Geschwister loswird Warum Geschwister gut sind und greift dabei immer wieder auf