Termine der Leselust im September

Der September naht und mit ihm zwei Termine, auf die ich mich schon sehr freue:

So sieht die Sonderausgabe aus, die dr Verlag Beltz und Gelberg aufgelegt hat.

So sieht die Sonderausgabe aus, die der Verlag Beltz aufgelegt hat.

Am 3.9. bin ich in der Melanchthon-Akademie hier in Köln zu  Gast und werde etwas zum “Buch für die Stadt” erzählen. Dieses Kultur-Frühstück ist eine feine Einrichtung, immer donnerstags zwischen 10 und 12:15 Uhr. Es gibt tatsächlich ein leckeres Frühstück und dann natürlich angeregte Gesspräche im Anschluss an einen Vortrag – da hat man mal Zeit für Austausch, raus aus dem engen Zeitkorsett von 90 Minuten & Co.

Das “Buch für die Stadt” ist dieses Jahr Rafik Schamis Roman “Eine Hand voller Sterne” – das Tagebuch eines Bäckerjungen aus Damaskus, der nicht Bäcker, sondern Autor, im Verlauf der Jahre Journalist werden will. Die politischen Einschränkungen und den Reiz seiner Heimatstadt Damaskus hat Rafik Schami hier wundervoll eingefangen – ich freu mich sehr auf die Veranstaltung.

Anmeldemöglichkeiten für das Kulturfrühstück gibt es hier.

Und schon drei Tage später, am Sonntag, dem 6.9.2015, gibt es eine weitere Premiere:

“Lyrik und Jazz” heißt das Programm, das ich zusammen mit Thomas Becker und der Flötistin Annette Grahe in der Pauluskirche in Köln-Dellbrück vorstellen werde.

Plakat für Lyrik und Jazz am 6.9.2015

Plakat für Lyrik und Jazz am 6.9.2015

Für diesen Abend habe ich deutschsprachige Gedichte ausgewählt, die von der Tendenz her etwas mit Selbstaussagen zu tun haben, sei es “real”, sei es eine Rolle, weil Jazz ja auch die Möglichkeit bietet, dass sich die Musiker individuell ausdrücken. Thomas Becker hat dann aus seinem reichhaltigen Repertoire unterschiedliche Jazz-Stücke ausgewählt. Mehr wird nicht verraten ;-).

  • Wo: Pauluskirche, Thurner Str. 105, 51069 Köln-Dellbrück
  • Wann: Sonntag, 6.9.2015, 18 Uhr
  • Eintritt: frei, Spende erbeten

Buchclub für Jugendliche bei Baudach in Dellbrück

Zemanta Related Posts ThumbnailAm Samstag, 21.3.2015, können Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren nach Ladenschluss  (ab 15.30 Uhr) in der Buchhandlung Baudach über ihre Lieblingsbücher reden. Das ist der erste Schritt  zu einem Buchclub für Jugendliche in Köln-Dellbrück. Austausch, Buchtipps, sogar noch nicht erschienene Bücher zu lesen und zu beprechen – das alles steht auf dem Programm.

Ich finde das eine prima Idee und hoffe, dass sich viele Interessierte finden, denn über Bücher zu reden ist eine gute Möglichkeit, tiefer in Bücher einzutauchen und neue Autorinnen zu entdecken.

Viel Erfolg!

  • Wann: 21.3.2015, 15:30 Uhr
  • Wo: Buchhandlung Baudach, Dellbrücker Hauptstr. 111, 51069 Köln, Tel.: 0221 681425, E-Mail, info@buchhandlung-baudach.de
  • Wer: Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren

Anmeldung über die E-Mail-Adresse.

Literaturkreis in Bergisch Gladbach 2015 – Anmeldemöglichkeit

Die Termine für meinen Literaturkreis beim Katholischen Bildungsforum in Bergisch Gladbach finden Sie ja bereits im Kalender. Wenn Sie interessiert sind, sich dafür anzumelden, kommen hier ein paar weitere Angaben:

Termine, jeweils Mittwoch um 15 Uhr:

  • 25.2.2015: Tanizanki Hun’ichiro, Liebe und Sinnlichkeit (Manesse Verlag)
  • 29.4.2015: Julie Otskua, Wovon wir träumten (Goldmann Verlag)
  • 27.5.2015: Banana Yoshmoto: Mein Körper weiß alles (Diogenes Verlag)

Veranstaltungsnummer: 7605044, Kosten für alle drei Termine: 18,- €

Anmeldungen sind online möglich – Sie finden in der linken Spalte einen Button “Online anmelden” (der nur ohne Werbeblocker funktioniert …)

Von dieser Seite kommen Sie mit dem angzeichneten Button zur Anmeldung

Von dieser Seite kommen Sie mit dem angzeichneten Button zur Anmeldung

Offener Literaturkreis will sich mit Schlump befassen – 27.11. in Dellbrück

rp_Mohn-erblühend1-300x297.jpg

Die Mohnblume ist in England ein Zeichen zum Erinnern an die Gefallenen des Großen Krieges, wie der erste Weltkrieg dort heißt.

Am 27.11. ist wieder ein Treffen des offenen Literaturkreises in der Buchhandlung Baudach geplant. Thema dieses Mal: Schlump von Hans Herbert Grimm – der Roman über den ersten Weltkrieg, der zeitgleich mit “Im Westen nichts Neues” erschien und dann jahrzehntelang verschollen war.

  • Wann: 27.11.2014, 19:30 Uhr
  • Wo: Buchhandlung Baudach, Dellbrücker Hauptstr. 111, 51069 Köln
  • Teilnahmebeitrag: 5,- €

Anmeldung bitte bis zum 24.11.2014 an mich.

 

Brüder von Hilary Mantel beim Literaturkreis Baudach

Für alle, die sich gern über Bücher unterhalten, biete ich ja in der Buchhandlung Baudach zwei Mal im Halbjahr einen offenen Literaturkreis an. Der nächste winkt schon mal:

  • Mo, 20.10.2014 um 19 :30 Uhr
  • Buchhandlung Baudach, Dellbrücker Hauptstr. 111, 51069 Köln

Foto zu Historisches von Heike BallerAuf unserer Leseliste steht diesmal was Historisches. Und damit was Dickes – deshalb der frühe Hinweis. Und nein, es ist keine Frauengestalt, die hier im Mittelpunkt steht, sondern die Handlung dreht sich um drei Männer, die die französische Revolition maßgeblich mitgestalteten:

“Brüder” von Hilary Mantel

Wenn Sie Lust haben, sich über dieses Buch auszutauschen, können Sie sich gern per Mail oder Telefon bei mir anmelden. Teilnahmebeitrag: 5,- €.

Offener Literaturkreis in Dellbrück am 26.6.2014

Reinhard Sebastian Zimmermann Ein Streitgespräch

Passsagen vorlesen, diskutieren, Beispiele anbringen – alles ist möglich beim Offenen Literaturkreis.

Es ist wieder so weit:

Am 26.6. wollen wir im “Offenen Literaturkreis bei Baudach” über “Alle meine Wünsche” von Gregoire Delacourt sprechen. Die bisherigen Treffen waren immer sehr engagiert und lebhaft – ich freu mich schon.

 

 

 

  • Wann genau: Do, 26.6.2014, 19:30 Uhr
  • Wo: Buchhandlung Baudach, Dellbrücker Hauptstr. 111, 51069 Köln
  • Teilnahmebeitrag: 5,- €
  • Anmeldung: übers Kontaktformular hier

Vielleicht also bis Donnerstag? 🙂

Offener Literaturkreis am 24. März

David Laing William Fettes Douglas

Erst mal alleine lesen und sich dann mit anderen drüber unterhalten – so funktioniert ein Lese- oder Literaturkreis 😉

Joseph Roths erster Roman “Das Spinnennetz” soll am 24. März im “Offenen Literaturkreis” in Köln-Dellbrück diskutiert werden.

  • Wo: Buchhandlung Baudach, Dellbrücker Hauptstr. 111, 51069 Köln
  • Wann: 24.3.2014, 19:30 Uhr
  • Teilnahmebeitrag: 5,- €
  • Anmeldung per Kontaktformular oder telefonsich: 0221 8607445

Literaturkreis in Bergisch Gladbach – Anmeldemöglichkeit

Wenn Sie mittwochs um 15 Uhr Zeit und Interesse an literarischem Austausch haben,

Lesevielfalt - Grundlage für den Literaturkreis. Foto: D. Braun/pixelio.de

Lesevielfalt – Grundlage für den Literaturkreis. Foto: D. Braun/pixelio.de

können Sie sich beim Katholischen Bildungsforum Bergisch Gladbach (Link zur Anmeldung) für den Literaturkreis anmelden, den ich dort an drei Terminen anbiete:

  • 12.03.14: Rachel de Queiroz: Die drei Marias
  • 30.04.14: Joseph Roth: Das Spinnennetz
  • 04.06.14: Gregoire Delacourt: Alle meine Wünsche (dieses Buch erscheint im März als Taschenbuch)

Blogwichteln 2013 – mein Beitrag bei Pia Ziefle

Gemeinsam Lesen bringt viele Vorteile. Foto: Stephanie Hofschaeger/pixelio.de

Gemeinsames Lesen bringt viele Vorteile.
Foto: Stephanie Hofschaeger/pixelio.de

Ich freue mich sehr, dass ich für Pia Ziefles Blog schreiben durfte – das Thema sind meine Literaturkreise. Ein Einblick für die, die sich nicht vorstellen können, wie so was abläuft. Und für mich war es spannend, mir nochmals vor Augen zu stellen, was ich da mache, wie und warum. Blogwichtelbutton

Das alles im Rahmen der Blogwichtelaktion vom Texttreff – alle Jahre wieder eine schöne Idee.