„Wald und Wiese“ und „An Tümpel, Fluss und Meer“ von Bärbel Oftring

„Wald und Wiese“ und „An Tümpel, Fluss und Meer“ von Bärbel Oftring

Diese „Natur-Mitmachbücher“ von Bärbel Oftring weisen gleich im Inhaltsverzeichnis eine Besonderheit auf: Das ist nämlich nicht nach Seitenzaheln, sondern nach Themen sortiert. Farbige Kreise zu „Säugetiere“, „Draußen sein“ und „Lebensräume am Wasser“ (bzw. „Wald und Wiese“) helfen, interessante Seiten zu finden. Manche Texte sind thematisch nicht eindeutig – die finden sich dann eben auch zwei Mal, z. B. „Bääh, wie das stinkt“ unter „Blumen und Bäume“ und unter „Pilze“. In einem linear gestaltetn Inhaltsverzeichnis wäre das nicht möglich. Eine pfiffige Idee.

Bärbel Oftring wendet sich an Kinder, die sich mit einem Thema gründlich auseinandersetzen. SIe bietet ihre Informationen in kleinen Häppchen an – hier ein Kasten, dort ein „Post-It“-Zettelchen. Gerade diese vermitteln das Erlebnis eines „Ach übrigens …“. Der größte Teil jeder Doppelseite ist dazu gedacht, etwas hineinzuschreiben, anzukreuzen, einzukleben oder zu malen:

  • wann habe ich ein bestimmtes Tier gesehen oder gehört?
  • was kann ich in meinem selbst gebastelten Natruraquqarium beobachten?
  • Platz für Sommer- oder Herbstbilder oder um ein bestimmtes Tier zu zeichnen

QR-Codes auf vielen Seiten führen auf die Seite Natur erleben, wo es audiovisuelle Medien zu den Tieren oder Lebensräumen zu entdecken gibt. Wer Bärbel Oftring in Aktion erleben will: Bitte hier entlang 😉

Ratzeburg Waldverderbnis
Im Gegensatz zu dieser historischen Illustration nutzt der Haupt Verlag vor allem Fotos von Tieren und Pflanzen
Jedes Thema wird auf mindestens einer Doppelseite behandelt, die zum Stöbern einlädt. Symbole wie Stift, Fernglas oder Buch lassen auf den ersten Blick erkennen, in welche Kategorie ein Absatz gehört.

Die Natur-Mitmach-Bücher bieten einen ziemlich umfassenden Einblick in einen Lebensraum: Pflanzen, Tiere, Geologie. Auch über richtiges Verhalten in Wald und am Wasser informiert die Autorin.

Ob die Bücher nun tatsächlich Kinder zwischen 7 und 12 Jahren zu eigenständigem Forschen animieren, weiß ich nicht – ich denke, dass ein bisschen Anleitung durch Eltern nicht schlecht wäre. Außerdem kann man da als Muttter oder Vater auch noch eine Menge lernen 😉

Bärbel Oftring: Wald und Wiese. Natur-Mitmachbuch, Haupt Verlag, Bern, 2014, ISBN: 9783258078410

Bärbel Oftring: An Tümpel, Fluss und Meer. Natur-Mitmachbuch, Haupt Verlag, Bern, 2014, ISBN: 9783258078427

2 Comments

  • cat

    21. Juni 2014 at 15:06 Antworten

    Oh, das klingt toll! Ich habe zwar keine Kinder und bin auch selbst offiziell erwachsen, aber das würde ich mal außen vor lassen für diese Bücher 🙂 Ich betreibe ja gerne mal ein bisschen Naturkunde auf meinem Blog. Ich habe mir die Leseprobe angeschaut und bin ganz hin und weg – in so ein Buch will man doch direkt reinschreiben und malen!

Einen Kommentar hinterlassen

Ich akzeptiere