Uraufführung “Magnificat” in Köln-Dellbrück

In der Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide gibt es am 14.12.2014 um 18 Uhr eine Uraufführung in der Pauluskirche, Thurner Str. 105, 51069 Köln (Dellbrück): Thomas Becker und Gerta Klaßen haben ein Oratorium  mit dem Titel “Magnificat” geschrieben.

Warum ich das hier erwähne? Weil ich mit von der Partie bin und zwar als Sprecherin 🙂 .

Maria bei Elisabeth - die biblische Szene des Magnificat

Maria bei Elisabeth – die biblische Szene des Magnificat

Die Texte des Oratoriums kommen aus vielen unterschiedlichen Quellen – Märchen, Lyrik, Sufismus sind die, die mir spontan einfallen. Sie alle sind großenteils bearbeitet.

Und es gibt einen mittelhochdeutschen Text, eine Ausdichtung des Ave Maria von Seifrid Helbling; die 12 Strophen dieses Gedichts werden – unbearbeitet – als gesprochene Texte in den gesungenen Ablauf  eingewoben.

Ich durfte die Texte – schon im Frühjahr – in einem Tonstudio einlesen und bin sehr gespannt, wie sie sich in die Gesamtkomposition einfügen werden.

Eine kleine Hörprobe zumindest zum Ave Maria kann ich auch anbieten: Benedicta Seifrid Helbling. Ansonsten habe ich bisher ein Stück gehört und es hat mir gut gefallen – die Gesamtkomposition wird auch für eine Überraschung sein. Auf jeden Fall habe ich von verschiedenen Leuten aus dem Chor schon gehört, dass es ihnen gut gefällt.

Ich bin sehr gespannt auf dem 3. Advent.

Noch mal alle Daten in der Übersicht:

  • Was: Uraufführunng “Magnificat” von Thomas Becker und Gerta Klaßen
  • Wann: 14.12.2014, 18 Uhr
  • Wo: Pauluskirche, Thurner Str. 105, 51069 Köln (Dellbrück)
  • Eintritt: 15,- € (erm. 10,- €)

Related Posts