h. c. artmann in „Zur Nacht, 30.5.1968

Schon im Buch zu „Zur Nacht“ steht der Verweis, der Text, den h. c. artmann am 30.5.1968 gelesen hat, sei bisher – also bis 1970 – unveröffentlicht. Und im Inhaltsverzeichnis seiner gesammelten Prosa von 2015 findet sich keine entsprechende Überschrift … h. c. artmann (ich passe meine Rechtschreibung seiner Schreibweise seines Namens an) las diesen

Karl der Große von Karin Schneider-Ferber

Heute vor 1200 Jahren starb Karl der Große – mit dieser Szene als Prolog beginnt Karin Schneider-Ferber ihr Buch über den mittelalterlichen Herrscher. Neben den Ereignissen in seinem letzten Winter ist das Nachleben Karls Thema dieses Kapitels – die fast zeitgenössischen Nachrufe, z. B. von seinem Enkel Nithard (ca. 840), feiern den Verstorbenen als  erfolgreichen