Verlosung von „Über das Verbrennen von Büchern“ von Erich Kästner

Letztes Jahr gab es doch übers ganze Jahr dieses wunderbare Quiz  beim Duftenden Doppelpunkt – zu verbrannten Büchern. Da habe ich mehrfach gewonnen 🙂 – unter anderem einen wunderbaren Titel: „Über das Verbrennen von Büchern“ von Erich Kästner. Nur: Den besitze ich bereits. Deshalb möchte ich ihn hier meinerseits verlosen. Heute wäre Erich Kästner 115 Jahre

Blogger schenken Lesefreude 2014

Soeben habe ich meine Leselust für die diesjährige Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ angemeldet. Ich weiß nur noch nicht, welches Buch ich am Welttag des Buches verlosen werde. Aber mit der Entscheidung habe ich ja noch Zeit. In der Zeit vom 23.-30.4.2014 gibt es hier aber auf jeden Fall was zu gewinnen 😉  

Blogwichtelbeitrag von Tanja Finke-Schürmann zum Thema „Leselust“

Die Fragologin Tanja Finke-Schürmann, für die ich letztes Jahr – von Profi-Wissen aus – wichteln  durfte, ist 2013 nun der Kölner Leselust zugelost worden: In unserem Netzwerk Texttreff gibt es das sogenannte „Blogwichteln“ nun schon im dritten Jahr. Nun freue ich mich sehr, dass die Fragologin hier Antworten darauf gibt, warum ihr Lieblingsbuch – das

Verlosung der Gedichtbändchen

Viele Leute haben den Beitrag zur Verlosung gelesen. Sechs haben sich getraut und Gedichte eingereicht. Vier davon direkt mit der Kommentarfunktion unter dem Beitrag, zwei per Mail. Die zitiere ich hier: Aus: José F.A. Oliver: Finnischer Wintervorrrat, Suhrkamp Verlag (2005), hat Sibylle Mühlke ein Gedicht eingeschickt, das so beginnt: vom schnee fuß & handnoten im kopfkörper

Weihnachten steht quasi vor der Tür …

… da soll es auch hier was zum Freuen geben. Schließlich ist Weihnachten bei unszulande das Fest der Geschenke. Da ich nun aber nicht alle Leserinnen des Blogs mit realen Dingen beschenken kann, verlose ich ein paar. Dazu bitte ich Sie, mir ein weihnachtliches Gedicht zuzusenden, das Ihnen besonders am Herzen liegt. (Schließlich sind wir