Kölner Leselust und Werbung …

Nein, keine Sorge – Sie werden auf der Kölner Leselust auch in Zukunft von Werbebannern und ähnlich auftretender Werbung verschont. Aber trotzdem finden Sie bei mir Werbung. In der Buchbloggerszene ist die Frage nach der Kennzeichnung von Werbung ausführlich diskutiert worden, z. B. von Simone Belack vom Leselurch . Um auf der sicheren Seite zu sein,

Rezensionen auf der Leselust bieten ja mehr

Das behaupte ich jetzt mal so. Und vielleicht ist es Ihnen auch schon aufgefallen, dass es bei 80% meiner Rezensionen ein „Mehr“ gibt, in der Regel Links zu Wikipdia-Artikeln Autorinnen-Seiten Verlagsseiten weiteren Informationen zu im Beitrag genannten Personen (Radio- oder TV-Beiträge, Blogartikel usw.) Textbeispielen Bildquellen anderen Rezensionen Da schlägt meine andere Seite durch – die

crime cologne – 24.-28.9.2014

crime cologne, das Kölner Krimifestival bietet wirklich eine Menge, neben Lesungen und Filmen zum Beispiel: Brunch Mord im Museum Stadtführung Auch für Kinder gibt es Angebote: Stadtrundgang Märchen Und für die älteren die Möglichkeit, sich selbst am Krimischreiben zu versuchen. Dazu gehört dann auch die Verleihung des 1. Kölner Junge Autoren Award am Sonntag im