Kill Mr. Bitcoin von Lisa Graf und Ottmar Neuburger

Bitcoin? Kryptowährung, Spam-Mails, irgendwie unheimlich, Cyberkriminalität – das sind so meine ersten Assoziationen zu Bitcoin. Und Ihre?

Gut, ja, ich habe mitbekommen, dass Menschen, die sehr früh Bitcoin erworben haben, nun sehr viel mehr Geld haben. Und dass der Kurs schwankt. Aber sonst? Null, nuschte, rien – keine Ahnung.

Seit ich das Buch von Lisa Graf und Ottmar Neuburger gelesen habe, weiß ich mehr. Außerdem hatte ich ein paar spannende Stunden. Weiterlesen

Madame Merckx trinkt keinen Wein von Lisa Graf-Riemann

rp_Bild-Krimis-300x2681-150x1501.jpgWas für eine schöne Gegend – das Languedoc. Und Lisa Graf-Riemann beschreibt es so, dass man sofort dorthin will. Dabei ist es gar kein Reiseführer, sondern ein Krimi, und zwar ein  Südfrankreichkrimi, so stehts unter dem Titel ;-).

Gleich zu Anfang bekommt man eine Kostprobe von ländlicher Frömmigkeit – Isa wandert zur Kapelle von Saint Martin des œufs und erlebt mit, wie die Küsterin Mado mit dem Heiligen verhandelt: Sie will als Mitglied eines Reiseclubs im Oktober verreisen, doch ihr Mann Jean ist der Meinung, dass das nur rausgeschmissenes Geld sei. Ob Staint Martin da nicht was deichseln könne?

Nächstes Kapitel, nächster Schauplatz: Jean ist mit Laurent auf Mufflon-Jagd. Am Ende muss er Laurent den ganzen beschwerlichen Weg ins verlassene Dorf tranportieren und dann noch die Ambulanz rufen, denn Laurent hat sich selber in die Schulter geschossen. Jean ist stinkesauer und verkrümelt sich in sein Refugium, eine alte Hütte auf seinem ehemaligen Weinberg. Dort hängt er seinen Gedanken nach, übernachtet dort, wärmt sich früh am nächsten Tag mit einem Schnäpschen auf und macht sich auf den Heimweg. Weiterlesen