German Glück von Sabine Eichhorst

„Reise durch ein unerwartet glückliches Land“ lautet der Untertitel der Sammlung, die Sabine Eichhorst hier vorlegt. Der Titel spielt auf „German Angst“ an – als Gegenpol. In ihrem Buch zeigt Sabine Eichhorst, wie unterschiedich glücklich Menschen in Deutschland sind. Sie zeigt es auf überzeugendere Weise, als es Titel und Cover vermuten lassen. Differentiert und zugewandt

Krieg von Ian Morris

Das Buch von Ian Morris trägt einen provokanten Untertitel: „Wozu er gut ist“ – der Krieg nämlich. Gerade zur Zeit ein unpassender Gedanke beim Blick auf Syrien, Irak, Sudan und  – für uns näher dran – den Ostteil der Ukraine, nicht wahr? Was Ian Morris nun in seinem Buch macht, ist schon faszinierend: Er schreibet

Thema 1914: Verdun von Olaf Jessen

Verdun – der Name, der in der deutschen und französischen Überlieferung das Grauen des ersten Weltkriegs ausdrückt. Es war die längste Schlacht überhaupt – nicht nur im ersten Weltkrieg. Fritz von Unruh hat seinen Roman „Opfergang“ hier angesiedelt – mit einem Schluss, der die Sinnlosigkeit dieses Kampfes erlebbar macht. Olaf Jessen hat nun ein detailliertes

Thema 1914 – Und wir verrosten im Hafen von Nicolas Wolz

Matrosenanzüge für Kinder, eine umfassende Begeisterung für die Marine – das sind Zeichen für die Ambitionen Wilhelms II ins Sachen Seestreitkräfte. Im ersten Weltkrieg sollte sie dann Entscheidendes leisten. Tat sie aber nicht. Nicolas Wolz schildert in seinem Buch, wie es dazu kam. Er stellt – getreu dem Untertitel „Deutschland, Großbritannien und der  Krieg zur

Was eine Bibliothekarin so alles sein kann: Infografik

Gerade bei bibliothekarisch.de gefunden – eine tolle Infografik: Bitte beachten Sie bei dem Link zu bibliothekisch.de auch die Kommentare und die Tags: Ja, so vielfältig sollte das Berufsbild „Bibliothekarin“ sein – dabei müssen nicht alle alles können, es sollte aber für alles Ansprechpartnerinnen in einer Bibliothek geben. Die Diskussion darüber erscheint mir gerade nach meinem