13.12.2017

Das Richtige ist: das intensive Buch. Das Buch, dessen Autor dem Leser sofort ein Lasso um den Hals wirft, ihn zerrt, zerrt und nicht mehr losläßt – bis zum Ende nicht, bis zur Seite 354. Lies oder stirb! Dann liest man lieber. Kurt Tucholsky

12.12.2017

Es wäre gut, Bücher zu kaufen, wenn man die Zeit, sie zu lesen, mit kaufen könnte, aber man verwechselt meistens den Ankauf der Bücher mit dem Aneignen ihres Inhalts. Arthur Schopenhauer

10.12.2017

Literatur ist das Fragment der Fragmente; das wenigste dessen, was geschah und besprochen worden, ward geschrieben, vom Geschriebenen ist das wenigste übrig geblieben. Johann Wolfgang von Goethe

9.12.2017

Ein gutes Buch, einen guten Freund, die lernt man nicht aus. Ein weises Buch ist ebenso unergründlich wie ein großes Menschenherz. Marie von Ebner-Eschenbach