Poetry Slam in Köln-Dellbrück 2014

Poetry Slam in Köln-Dellbrück 2014

Mag ja sein, dass echte Fans von Poetry Slam den fehlenden Wettbewerb bei den Abenden in Köln-Dellbrück vermissen – ich tus nicht. Ich freu mich einfach an der Sprachkunst der vier Leute, ihre unterschiedliche Weise, die Welt wahrzunehmen und darzustellen. Dieses Mal waren als Gäste der Buchhandlung Baudach in der Tischlerei Manufakt:

Nur zum Schlusssapplaus waren alle vier gemeinsam auf der Büühne. Im hintergrund: Maschinen der Tischlerei
Nur zum Schlussapplaus waren alle vier gemeinsam auf der Büühne. Im Hintergrund: Maschinen der Tischlerei

Die Themen reichten von Kindheitsmediationen über die Gedanken eines Nachtportiers und eine Nacherzählung des Prometheus-Mythos bis zur buddenkotte’schen Familienidylle an Weihnachten. Nachdenkliche, leisere Töne kamen v. a. von Luca Swieter, zu lachen gab es bei allen einiges, spitz und satirisch waren sie alle. Ein gelungener Abend – und der Poetry Slam der Buchhandlung Baudach gehört bei uns jetzt wohl endgültig zum November. Und das nicht nur bei uns – wenn man sich so die Besucherzahlen anschaut …

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Ich akzeptiere