Noch eine Auszeichnung für die Stadtbibliothek Köln

Noch eine Auszeichnung für die Stadtbibliothek Köln

rp_ZB-rot-150x150.jpgNachdem die Stadtbibliothek Köln im letzten Jahr „Bibliothek des Jahres“ wurde, ist ihr gesten der Kölner Kulturpreis zugesprochen worden, genauer gesagt: Die Leiterin der Stadtbibliothek, Dr. Hannelore Vogt, ist  „Kulturmanagerin des Jahres 2015“. Da hat jemand das eigene Studium und das Dissertationsthema wirklich gut umgesetzt, denn im heutigen Kölner Stadt-Anzeiger habe ich gelesen, dass Hannelore Vogt neben ihrem Bibliothekarsstudium einen Magisterabschluss als Kulturmanagerin hat und zum Thema Besucherorientierung in Bibliotheken promoviert hat. Das merkt man den Angeboten der Stadtbibliothek ja seit Jahren an – auch wenn ich mit „Geeks@cologne“ bspw. nicht wirklich was anfangen kann: Ich weiß, dass es das gibt und die eigentliche Zielgruppe – also Menschen, die nur halb so alt sind wie ich -, werden eben erreicht. Auch die Zusammenarbeit mit Schulen bekomme ich als Besucherin der Bibliothek immer wieder zu spüren, weil so oft Kindergruppen  eine Einführung in die Bibliothek bekommen. Ein hochverdienter Preis also.

Der Kölner Kulturpreis wird seit 2010 durch den Kölner Kulturrat vergeben; es gibt die Kategorien „Kulturmanager des Jahres“ und „Kulturereignis des Jahres“. Außerdem gibt es noch einen Ehrenpreis – der geht für 2015  an Dr. Werner Jung, den Leiter des EL-DE-Hauses, dem NS-Dokumentations-Zentrum der Stadt Köln.

Die Preisverleihung findet am 29.6.2016 im Museum für angewandte Kunst statt.

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Ich akzeptiere