Literaturvermittlung mal anders

Literaturvermittlung mal anders

Über das digithekblog habe ich einen wirklich netten Youtube-Kanal kennengelernt, der sich der Literaturvermittlung widmet – mit Playmobilfiguren. Er nennt sich „Sommers Weltliteratur tot go“ und wird von Michael Sommer, Dramaturg, betrieben. Das mit dem Dramaturg merkt man an den schönen Hintergrundbildern 😉 10 Minuten sollen die Filmchen dauern – das klappt so nicht immer, wird aber durch die unterhaltsame Art wettgemacht.

Da ich mich selber als „literaturvermittelnd tätig“ bezeichne, freue ich mich über so einen kreativen Umgang mit dem Thema.

Viel Spaß!

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Ich akzeptiere