Lesekisten im Schaufenser

Lesekisten im Schaufenser

Als ich das Wort „Lesekisten“ zuerst sah, dachte ich an diese Geschenkkisten, die man in Buchhandlungen und Spielzeuggeschäften für einen Geburtstag füllen kann, doch dann kam ich näher an das Schaufenster „meiner“ Buchhandlung heran und las die Unterzeile:

Das Plakat zu den Lesekisten – Kooperation von Buchhandlung und Grundschule

Grundschulkinder haben zu ihren Lieblingsbüchern Kartons gesatltet – und eben nicht nur mit Bemalen oder Bekleben, sondern teils mit richtigen Szenen aus Figürchen und – ach schauen Sie selbst:

Beispiel für Lesekisten: Eulenzauber
Eulenzauber – der schwarze Klotz ist ein Schloss mit Türmen aus schwarzer Pappe
Beispiel für Lesekisten"Harry Potter"
Harry Potter
Beispiel für Lesekisten "Wintersteinschule"
Winterstein-Schule
Beispiel für Lesekisten "Woodwalkers"
Woodwalkers – die anderen Seiten der Lesekiste sind mit anderen „Fellen“ udn „Häuten beklebt

Diese Kooperation zwischen Buchhandlung und Grundschule gibt es schon im zweiten Jahr – die Premiere ist mir offensichtlich entgangen …

Ich find das ja eine wirklich schöne Idee. Und besonders gefreut hat mich die „Woodwalkers„-Lesekiste 😉 Ob sie wohl von meinem „Referenzkind“ stammt? Es besuchte zumindest die fragliche Schule. Ich frag mal nach, wenn es aus den Ferien zurück ist. Aber wer weiß, vielleicht sind die Bücher dieser Reihe ja bei vielen beliebt.

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Ich akzeptiere