Dezember Gedichte aus dem Reclam-Verlag

Dezember Gedichte aus dem Reclam-Verlag
So kann es im Dezember aussehen - im Buch finden Sie ein Gedicht passend zu diesem Bild. Foto: Wolfgang Dirscherl/pixelio.de
So kann es im Dezember aussehen – im Buch finden Sie ein Gedicht passend zu diesem Bild. Foto: Wolfgang Dirscherl/pixelio.de

Nicht alle Gedichte, die sich mit dem Dezember beschäftigen, sind Weihnachtsgedichte – das zeigt die hübsche kleine Sammlung, die es beim Reclam-Verlag gibt (und die letzte Woche bei mir zu gewinnen war):

Evelyne Polt-Heinzl und Christine Schmidjell haben Gedichte für sechs verschiedene Kategorien ausgewählt:

  •   Erwartungsvoller Auftakt samt Nikolaus
  •   Schneefall im Advent
  •   Traurig-schöne Dezembertage
  •   Christnacht – damals und heute
  •   Weihnachtsfeiern vielerorts
  •   Das Jahr klingt aus

Ich habe  ja nicht behauptet, dass Weihnachten gar nicht vorkäme …

Stimmungsvolle, sarkastische und sozialkritische Gedichte aus zwei Jahrhunderten sind hier versammelt (obwohl einige der Autoren noch im 18. Jahrhundert geboren wurden, haben sie doch im 19. geschrieben) – die Aufteilung ist im Grunde halbe-halbe. Neben den „Klassikern“ finden sich auch ungewöhnliche Gedichte – da findet sich für manche Gelegeneheit was passendes.

Das kleine Büchlein ist aus der Reihe von Monatsgedichten, die Reclam gerade herausgibt – das zu meinem Geburtstag passende Bändchen ist noch nicht erschienen. Aber ab Ende März 2014 sind dann alle erhältlich. Die beiden Herausgeberinnen Evelyne Polt-Heinzl und Christine Schmidjell betreuen alle 12 Bände – nach der Dezember-Auswahl zu schließen, wird es da einiges zu entdecken geben. Ein hübsches Projekt.

Evelyne Polt-Heinzl; Christine Schmidjell (Hg.): Dezember. Gedichte, Reclam Verlag, Stuttgart 2013, ISBN: 9783150191224

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Ich akzeptiere