Bücherboxen in der Südbretagne

Bücherboxen in der Südbretagne

Tja, mein Urlaub ist auch schon wieder vorbei … Aber ich habe Ihnen aus der Südbretagne ein paar hübsche Bücherboxen mitgebracht:

In La Baule sehen sie ähnlich aus wie die kleinen Cabanes am Strand, stehen aber oben an einigen der Treppen, die hinunterführen:

Bücherbox Baule

Hier heißen sie dann auch entsprechend: „Cabine à livres“.

Die Benutzung wird ober- und unterhalb der Glasscheibe erläutert.

In Saillé, direkt gegenüber dem „Maison des paludiers“ steht im Schatten der Kirche diese Bücherbox – nicht so gestylt, aber gut gepflegt:

Bücherbox Südbretagne Das Rot erweckt Aufmerksamkeit[/caption]

Und damit man auch weiß, was das soll und wie das geht, gibt es ausführlicherere Erläuterungen als in La Baule auf der Seite der Box.

Besonders nett aufgemachte Bücherboxen habe ich in Le Croisic gesehen:

Bücherbox Le Corisic Südbretagne
Wieder eine Bücherbox mit maritimen Farben in Le Croisic

Der Kreis auf der Tür gehört nicht zum Muster oder so, sondern ist die Spur, die der Riegel hinterlässt, wenn das Türchen geöffnet wird und die Schätze der Bücherbox freigibt.

Wie mir ein Passant mitteilte, gibt es davon in Le Croisic einige. Ich zeige Ihnen jetzt meinen Liebling:

ücherbox Südbretagne mit Sonne drauf
Ist das nicht hübsch?

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Ich akzeptiere