Alte Schätzchen aus dem Blog – Links rund um Literatur

Alte Schätzchen aus dem Blog – Links rund um Literatur

Als mein Recherche-Blog noch in den Kinderschuhen steckte, habe ich dort auch im weitersten Sinne Links rund um Literatur gepostet:

  • Was für Krimifans
  • Was über literarische Gesellschaften

Jetzt habe das Blog mal „aufgeräumt“ und geguckt, welche Links es überhaupt noch tun. Und ein paar tun es tatsächlich noch, obwohl meine Beiträge mehr als 10 Jahre alt waren (ich hab die Beiträge jetzt gelöscht).

Links rund um Krimis

Wer Krimis liest kennt, kennt wahrscheinlich Krimi-Couch und Krimi-Forum – das sind große Websites, die Informationen rund um Krimis anbieten. Da geht es um Neuerscheinungen, um Verfilmungen, es gibt Interviews und Hintergründe und wer was zu älteren Titeln finden will, ist gut aufgehoben. Während die Krimi-Couch in eine ganze Reihe von anderen „Couches“ gehört, denn für sie ist die Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG zuständig, liegt das Krimi-Forum in den Händen von Michaela Pelz, die u. a. als Jurorin bei Krimipreisen mitwirkt.

Die Krimilady heißt Henny Hidden und rezensiert schon seit einiger Zeit nicht mehr. Auf ihrem Blog gibt es aber Aktuelles rund um Krimis – auf ihrer Startseite führt sie Interessierte zu Rezensionen und anderen Infos, sortiert nach Print, Radio, Blogs usw. Eine Fundgrube.

Jan Christian Schmidt von kaliber .38 bietet eine umfassende Sammlung rund um Krimis, einschließlich der Porträts alter Publikations-Reihen unter „Navigator“.  Eine Seite, um sich darin zu verlieren …

Links rund um literarische Gesellschaften

Die Zahl dieser Fachgesellschaften ist schier unüberschaubar. Es gibt solche mit zeitlichem oder regionalem Bezug, zur Gattung oder zu einzelnen Autor*innen. Hier gibt es jetzt nur die, die ich in den 10er-jahren im Profi-Wissen-Blog vorgestellt habe und die – wenig überraschend – immer noch aktuell sind. Literarische Gesellschaften sind ja auf Dauer angelegt.

Skulptur einer Frau von de rSeite, lesend
Lesen als denkmalwürdige Tätigkeit – im Stadtpark Mainz

Zu Autor*innen des 19. Jahrhunderts hatte ich damals gefunden:

Keine Gesellschaft zu einer Autorin, aber zu einem Ehepaar mit großem Einfluss auf das literarische Leben seiner Zeit:

Wer es mit der Lyrik hat, kann hier vorbeischauen:

Fürs Mittelalter:

Autor*innen des 20. Jahrhunderts

Ansonsten gibt es Gesellschaften zu einzelnen Gattungen und allgemeinere – die folgen hier:

Seiten mit Empfehlungen

Da ist in den Jahren doch ganz hübsch was zusammenkommen. Ich freue mich, dass ich diese alten Links rund um Literatur jetzt noch mal dem Vergessen entreißen konnte – und freue mich, wenn Ihnen was Neues und Interessantes dabei begegnet.

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen