Die Nacht vor Weihnachten von Nikolaj Gogol

Ich bin meiner Freundin so dankbar, dass sie mir den Tipp für die gestrige Lesung in der Lengfeld’schen Buchhandlung gegeben hat: Helge Heynold las „Die Nacht vor Weihnachten“ von Nikolaj Gogol und es war großartig. Was erzählt Nikolaj Gogol? Im Dorf Dikanka leben der Kosak Tschub mit seiner schönen Tochter Oxana der in Oxana verliebte

Das Mädchen, das in der Metro las von Christine Féret-Fleury

Zu diesem Debut von Christine Féret-Fleury hab ich ein gespaltenes Verhältnis: Die Idee ist zauberhaft, die Umsetzung teilweise gut, teilweise eher nicht. Und die Gestaltung des Buchs ist große Klasse! Was erzählt Christine Féret-Fleury? Juliette ist eine junge Frau, die sich in einem Leben eingerichtet hat, das wenig mit Leben zu tun hat. Sie arbeitet

Holweide hat Vienna gelesen – Buch für die Stadt

Nein, das stimmt so natürlich nicht: In der Veranstaltung von „Holweide liest“ zum Buch für die Stadt hat Katja Ruppenthal aus „Vienna“  von Eva Menasse gelesen und die Besucherinnen und Besucher haben ihr mit Vergnügen gelauscht. Nachdem Dr. Angelika Fürst vom Katholischen Bildungswerk, Monika Schmiedt-Schomacker und ich im September über die Ausschnitte für die Lesung