Die Herrin der Kathedrale von Claudia und Nadja Beinert

Uta von Naumburg gilt als schönste Frau des Mittelalters. Ihre Skulptur am Naumburger Dom ist weltberühmt. Über ihr Leben gibt es allerdigns nur wenig Gesichertes. Auch die Rezeptionsgeschichte ihrer Figur im Dom war nicht geradlinig: Als eine von 12 Stifterfiguren im Westchor des Doms war sie jahrhundertelang quasi unsichtbar – sie entprach nicht dem an

Adventskalender zum Thema Bücher – bei Profi-Wissen

Sie mögen Zitate von Autorinnen über Bücher? Bitte sehr: Ab 1.12.2013 gibt es auf meinem Nachbarblog jeden Morgen einen kurzen Satz aus diesem Bereich. Das ist der Adventskalender, wie ich ihn dort schon seit einigen Jahren anbiete. Sie können dort auch in den alten Ausgaben stöbern – einfach mit dem Suchbegriff „Adventskalender“. Und das ist

Das Gedichtband

Nein, das da oben ist kein Tippfehler. Auch wenn das Produkt in Buchform daherkommt, handelt es sich um – ein Geschenkband. Bedruckt mit Lyrikzeilen von Goethe, Gernhardt oder Heine wird es eben zum Gedichtband. Aus Satin verhilft es jedem Geschenk zu einem glänzenden Auftritt. Und macht das Auspacken zu einer spannungssteigernden Angelegenheit – wer erst

Paul Gerhardt – Sonmmergesang

Andrea Juchem von Bachmichels Haus hat eine Blogparade ins Leben gerufen, die mich reizt – auch wenn es auf ersten Blick so aussieht, dass ich mit „meinem“ Lied da nichts zu suchen habe. Zum Glück rückt sie aber im eigentlichen Text von der Vorgabe „Altes Gotteslob“ ab und so haben Lied 503 und ich doch

Blogwichteln 2013 mit dem Texttreff

Wer mein Blog bei Profi-Wissen kennt, weiß, dass ich in den letzten Jahren mit Gastbeiträgen beschenkt wurde – in meinem Lieblingsnetzwerk Texttreff gibt es in der Advents- und Weihnachtszeit ein Blogwichteln. Das heißt, dass jeder Frau für jedes ihrer Blogs ein anderes Blog zugelost wird, für das sie dann einen Gastbeitrag schreiben darf. EIne spannenden