12.12.2017

Advent 2017Es wäre gut, Bücher zu kaufen, wenn man die Zeit, sie zu lesen, mit kaufen könnte, aber man verwechselt meistens den Ankauf der Bücher mit dem Aneignen ihres Inhalts.

Arthur Schopenhauer

Related Posts

  • 13.12.201713. Dezember 2017 13.12.2017 Das Richtige ist: das intensive Buch. Das Buch, dessen Autor dem Leser sofort ein Lasso um den Hals wirft, ihn zerrt, zerrt und […]
  • 4.12.20174. Dezember 2017 4.12.2017 Bücher werden, wenn man will, lebendig. Über Bücher kann man ganz befehlen. Und wer Bücher kauft, der kauft sich […]
  • 8.12.20178. Dezember 2017 8.12.2017 Ich glaube, man sollte überhaupt nur solche Bücher lesen, die einen beißen und stechen. Franz Kafka
  • 9.12.20179. Dezember 2017 9.12.2017 Ein gutes Buch, einen guten Freund, die lernt man nicht aus. Ein weises Buch ist ebenso unergründlich wie ein großes […]
  • 6.12.20176. Dezember 2017 6.12.2017 An keinem sachlichen Besitze dürfte so sehr die Unendlichkeit des Geistes zu erfahren sein als an dem Besitze eines guten […]
  • 1.12.20171. Dezember 2017 1.12.2017 Mit Liebe und Fleiß lesen – das ist das Verbindlichste und Liebreichste, was man einen Poeten zeigen kann. Heinrich Heine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.