Literaturfest Salzburg – Salzburger Impressionen

Literaturfest Salzburg – Salzburger Impressionen

Bei meinen Gängen durch die Salzburger Altstadt kam ich immer wieder an Schaufenstern und Glastüren vorüber, auf denen kurze Texte zu lesen standen – meist von Georg Trakl.

Tür mit einem Text von Georg Trakl
Tür mit einem Text von Georg Trakl

Ganz unten stand dann immer der Grund für diese literarischen Häppchen: Da gab es mal ein Literaturfest in Salzburg 😉

Hier steht das Datum - das Fest war im Mai!
Hier steht das Datum – das Fest war im Mai!

Erfreulicherweise kann man dem Ereignis im Internet noch ein bisschen nachspüren. (das wird immer aktualisiert – jedes Literaturfest neu – inzwischen 2019; 12.2.2019, Heike Baller)

Ich finde es sehr schön, dass die Texte weiterhin an den Salzburger Fenstern und Türen zu lesen sind – so bleibt das Literaturfest keine Veranstaltung nur für die wenigen Tage, sondern kann darüber hinaus eine Wirkung erzielen.

Wer sich mehr für Georg Trakl selber interessiert, kann eine Führung durch das Geburtshaus des Salzburger Dichters mitmachen.

„Salzburger Impressionen“ ist eine Minireihe über das, was ich letzthin in Salzburg so gesehen habe 😉

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Ich akzeptiere