Bücherei auf der Landesgartenschau in Zülpich

Bücherei auf der Landesgartenschau in Zülpich

Die Landesgartenschau in Zülpich ist wirklich schön. Neben spannend bestückten Schaugärten gibt es eine tolle Aussicht am See, Farben und Düfte und Rezepte:

Der - Überraschung! - blaue Garten
Der – Überraschung! – blaue Garten
Eins von vielen Rezepten mit Lavendel
Eins von vielen Rezepten mit Lavendel – passend zum obigen Bild 😉

Wenn man dann von dem Teil der Landesgartenschau am See  – das ist der Seepark – genug hat, kann man zu Fuß oder per Bimmelbähnchen in die alte Stadt reisen – vorbei an einem Bauernhof mit Ährenerklärungen – und am Turm der kurkölnischen Burg in Serpentinen durchs Grün absteigen – der Teil der Landesgartenschau heißt „Am Wallgraben“. Unten erwarten einen ein Karussell, der Kirchen- und andere Gärten, die Rose zur Landesgartenschau und noch so einiges. Eins davon ist der Lesepavillon, den die Stadtbücherei Zülpich in einem der Gärten aufgestellt hat:

Und so von innen - hell und freundlich
und so von innen – hell und freundlich
So sieht er von außen aus,
So sieht er von außen aus,

Bücher sollen dort bleiben – ringsum gibt es unter alten Bäumen die unterschiedlichsten Sitzmöbel -, Zeitschriften dürfen mitgenommen werden. Das lädt zu einer Lesepause im Grünen ein.

Eine schöne Idee, wie ich finde.

Ach übrigens: Im Seepark gibt es Greifvogeldarbietungen. Gegen eine Futterspende, darf man auch mal so ein Tierchen auf die Faust nehmen … Hab ich gemacht – tolles Gefühl!

Der Adler wiegt bloß 2,5 kg
Der Adler wiegt bloß 2,5 kg

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Ich akzeptiere